Kennzahl: Personalintensität

Eine wichtige Kennzahl der Unternehmensbewertung ist die Personalintensität.   Berechnung: Personalaufwand / Umsatzerlöse = Personalintensität   Dieser Prozentsatz zeigt einem den Anteil der Personalkosten am Umsatz. Ist diese Quote gering, steht das für eine gute Auslastung der vorhandenen Arbeitskraft. Verschlechtert sich diese Kennzahl, muss das nicht zwangsläufig auf eine schlechtere […]

Personalintensität

Freelancer

Freelancer Finance

Was macht eigentlich ein Freelancer? Als freier Mitarbeiter, in einigen Branchen englisch Freelancer (Contractor), wird umgangssprachlich ein Selbständiger bezeichnet, der aufgrund eines Dienst- oder Werkvertrags für ein Unternehmen Aufträge in der Regel persönlich ausführt, ohne dabei Arbeitnehmer des Unternehmens zu sein. Freie Mitarbeiter sind oft hochqualifiziert und auf bestimmte Aufgaben […]


Balanced Scorecard – BSC

Balanced Scorecard (BSC, englisch für ausgewogener Berichtsbogen) ist ein Konzept zur Messung, Dokumentation und Steuerung der Aktivitäten eines Unternehmens oder einer Organisation im Hinblick auf seine Vision und Strategie. Geschichte der BSC Im Industriezeitalter wurden Steuerungssysteme eingeführt, wie zum Beispiel das Du-Pont Kennzahlensystem, um den Einsatz von Finanz- und Sachmitteln […]

Balanced Scorecard

Debitoren

Debitorenbuchhaltung

Eine gut organisierte und funktionierende Debitorenbuchhaltung ist für eine erfolgreiche Unternehmung wichtig. Sie stellt sicher, dass die Unternehmung mit genügend Liquidität versorgt wird. Dabei lassen sich bei guten Finanz ERP Programmen viele Prozesse automatisieren.   KPI Debitorenbuchhaltung Um die Performance der Debitorenbuchhaltung zu überprüfen, gibt es folgende Kennzahlen (KPI’s): Debitorenlaufzeit […]


Kennzahl : Erfolgsrechnung – EBIT, EBITDA, NOPAT, Bruttoergebnis, Periodenergebnis

Vom Bruttogewinn zum EBIT   In unserer Kennzahlenserie widmen wir uns heute den Begriffen der Erfolgrechnung, im englischen Profit & Loss statement genannt. Die Aufgliederung wird standardmässig so vorgenommen: + Umsatz – Kosten der verkauften Produkte = Bruttoergebnis / Deckungsbeitrag – Betriebsaufwand (Personalkosten, Forschung & Entwicklung, Marketing, Vertrieb, Admin etc.) […]

EBIT

Projektcontrolling

Projektcontrolling

Projekte und mit Ihnen ein effizientes Projektcontrolling haben an Bedeutung gewonnen. Wachsende Globalisierung und Kostendruck haben den Druck zu Rationalisierungen erhöht. Eine Möglichkeit dennoch Kosten und Ressourcen flexibel einsetzen zu können, bieten Projekte, da sie zeitlich befristet und damit für Unternehmen überschaubar sind. Dennoch verlaufen Projekte nicht immer planungsgemäss. Aus […]


Buchhaltungsservice

Sind Sie auf der Suche nach einem Buchhaltungsservice?   Für eine professionelle Unternehmung ist es wichtig, dass die Buchhaltung tagesaktuell und sehr kompetent geführt wird. Grössere Unternehmen haben dafür eigene Buchhalterteams. In diesem Bereich kann Baumann Finance nur helfen, wenn es einmal einen personellen Engpass gibt, oder zu wenig Innovation […]

Daniel Baumann

ROI

Kennzahl : Return on Investment (ROI)

Return on Investment : Wer kriegt nicht gerne etwas für seine Investitionen zurück?   Berechnung: ROI = (Gewinn / Umsatz) * (Umsatz / Gesamtkapital)   Die weit verbreitete Kennzahl „Return on Investment“ multipliziert die Umsatzrentabilität mit der Umschlagshäufigkeit des Kapitals. So können viele Werttreiber miteinander verglichen werden (Umsatz, Deckungsbeitrag, Bestände). Das […]


Kennzahl : Eigenkapitalrendite

Eine wichtige Kennzahl der Unternehmensbewertung ist die Eigenkapitalrendite.   Berechnung: Eigenkapitalrendite = Jahresüberschuss / Eigenkapital * 100%   Diese Kennzahl bringt die Verzinsung des eingesetzten Eigenkapitals zum Ausdruck. Grundsätzlich gilt, dass je höher die EK-Rendite ist, desto positiver ist die Unternehmung einzuschätzen. Unter den verschiedenen Branchen kann allerdings eine Diskrepanz […]

Eigenkapitalrendite

Interim Management

Interim Management   Die Wirtschaft wird immer flexibler und schnelllebiger. Da erstaunt es nicht, dass die Interimsbranche eine der am schnellsten wachsenden Zweige ist. Interimmanager sind eine Art Nomaden, welche von einer Unternehmung zur anderen ziehen. Durch diese Erfahrungen, gepaart mit einer guten Ausbildung, werden sie sowohl fachlich als auch persönlich zu […]